0049 / (0)2433 / 525065
Info- & Anfragehotline: MO - FR 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Print Page
Flagge Österreich
Termin: 04. Juli – 10. Juli 2022
(Montag - Sonntag)
Hotels: 4-Sterne Sporthotel Alpenblick in Zell am See mit vier Übernachtungen
www.alpenblick.at

3-Sterne Superior Hotel Zur Post in Rohrdorf mit zwei Übernachtungen
www.post-rohrdorf.de
Preis: 945,-€/Person im DZ, 815,-€/Person für Nichtradfahrer, (EZ-Zuschlag 120,-€)
Abfahrtsort: Erkelenz-Hetzerath
Reiseleitung: Arno Kremers & Hans-Willi Küppers
Buspartner: Lüngen 
>> Jetzt gleich anfragen
Leistungen:
  • An- und Abreise im komfortablen Reisebus
  • Busbegleitung während der Tagesetappen
  • Transport Ihres eigenen Fahrrads im Spezialfahrradanhänger
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension in 3 ***S und 4 **** Hotels
  • Reisebegleitung und 5 geführte Radtouren
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • Bergbahnen Schnittenhöhe oder Schiffsrundfahrt Zeller See
  • Bergbahn Kitzsteinhorn
  • Eintritt Nationalparkzentrum Mittersill
  • Reiseinformationen vor der Abreise
  • Gruppenfoto
  • Insolvenzversicherung
Besonderheiten der Reise:

Top Radwege
Leichtes Radfahren durch die Bergwelt
Top-Hotel in Zell am See
Viele Panoramablicke
Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn, Krimmler Wasserfälle
 

Dauer: 7 Tage
Anforderungen/Streckenprofil:

Tagesetappen von 30 - 50 km
Überwiegend leichtes Radfahren mit kurzen Anstiegen
Helmpflicht
Kondition: mittel

2-raeder

Tauernradweg

... ganz großes Bergkino

Der Tauernradweg, mit dem zentral gelegenen Urlaubsort Zell am See, gehört zum Salzburger Land. Diese Region in Österreich ist ideal für alle Genussradler, die gerne in unberührter Natur Rad fahren und zugleich einen erlebnisreichen Urlaub voller Abwechslung genießen möchten.

Warum zieht es so viele Radler in die Alpenrepublik? Auf bestens ausgebauten Talradwegen wirst Du den Tag aktiv und entspannt mit dem Fahrrad erleben. Du radelst durch den Nationalpark Hohe Tauern, entlang der Kitzbühler Alpen und des Tennengebirges. Die Flüsse Salzach, Saalach und Ziller sind die ständigen Begleiter. Das Besondere dabei sind die vielfältigen Landschaftsbilder, die wir dabei erblicken.

Die ausgesuchten Radtouren verlaufen meist auf asphaltierten Rad- und Wirtschaftswegen. Die Strecken sind überwiegend abfallend und eben. Die kurzen Steigungen sind für den geübten Genussradler mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Viel Spaß beim Radfahren in der atemberaubenden Naturlandschaft zwischen Gletschern, Bergen, See, Salzach, Saalach und Zillertal. Erlebe den Luxus Natur hautnah.

Auch Nichtradfahrer können an dieser Reise teilnehmen.

Das Hotel:
Das familiengeführte Hotel „Sporthotel Alpenblick“ in Zell am See ist ein einladender und komfortabler Ausgangspunkt für die Entdeckungen auf dem Tauernradweg.

Die Alpenblick-Inklusivleistungen
• Alle Zimmer mit angenehmen Wohnkomfort, Dusche oder Bad, WC, Haarfön, Kabel-TV, W-LAN, größtenteils Balkon
• Vitales Frühstücksbüfett mit großer Auswahl und Vollwertkost
• 4-Gang-Wahlmenü oder Büfettabend mit Salatbüfett
• 1100 m2 Wellness- und Vitalbereich mit Panorama Wasserwelt mit Innen- und Außenpool, Saunawelt, Vitalgarten mit Sonnenplateau und Seeblick
• Musikabend

 
 
1. Tag - Montag: Anreise zur Zwischenübernachtung

Anreise Richtung München bis Rohrdorf am Inntaldreieck zur Zwischenübernachtung. Das Hotel „Zur Post“ ist ein bayerisches Gasthaus mit komfortablen und gemütlich eingerichteten Zimmern. Kulinarischen Genuss bietet die regionale Küche mit qualitativ hochwertigen und frischen Naturprodukten, z.T. aus eigener Metzgerei.

2. Tag - Dienstag: Bustransfer bis Krimml, Radtour Krimml – Mittersill, ca. 32 oder 64 km

Nach dem Bustransfer durch das Inn- und Zillertal erreichen wir Krimml. Mit lautem Getöse stürzen hier die größten Wasserfälle Mitteleuropas ins Tal. An diesem spektakulären Naturereignis beginnt der Tauernradweg. Durch den lieblichen Pinzgau an der Krimmler Ache und der Salzach radeln wir durch Wald und Wiesen, bis nach Neunkirchen am Großvenediger. Hier blicken wir nach oben, auf den Gletscher von einem der höchsten Berge Österreichs. Das heutige Etappenziel ist Mittersill.
An allen Tagen legen wir ausreichend Pausen ein. Die Gasthäuser verwöhnen Dich mit Köstlichkeiten aus den Salzburger Regionen.
Vielfahrer können weitere 32 km bis zum Hotel radeln.
Die nächsten 4 Nächte verbringst Du im „Sporthotel Alpenblick“ in Zell am See.

3. Tag – Mittwoch:  Glemmtal: Hinterglemm – Maishofen – Zell am See, ca. 30 km
Bergbahnfahrt Schmittenhöhe

Frisch gestärkt treten wir ein in die morgendliche Bergluft des Glemmtals. Ab Hinterglemm radeln wir über Maishofen bis zum Hotel in Zell am See. Die spannenden Perspektiven reißen nicht ab.
Die Mittagspause verbringen wir im schönen Zell am See. Zahlreiche Cafés laden dazu ein.
Am Nachmittag bringt uns eine Bergbahn auf die Schmittenhöhe. Du schwebst hinauf in den neuen, von Porsche Design entworfenen, Schmitten-Gondeln. Auf 2000 m Höhe öffnet sich ein herrlicher Ausblick auf den Zeller See und das umliegende Bergpanorama. Diese Nachmittagspause wird Dir gefallen. Freie Blicke in alle Himmelsrichtungen. Das Besondere ist die 360 Grad Perspektive. Allein 30 Dreitausender sollen es sein, die man von hier oben sieht. Sie sind umgeben von den höchsten Gipfeln Österreichs.
Eine Alternative zur Bergbahnfahrt ist die Schifffahrt auf dem Zeller See. Entscheide nach Deinen persönlichen Vorlieben.

 4. Tag – Donnerstag: Saalachtal: Zell am See – Lofer, ca. 50 km
 
Unsere heutige Etappe führt uns von Zell am See nach Lofer. Wir starten mit den Rädern direkt ab Hotel, erst am Ufer des Zeller Sees, später flussabwärts entlang der Saalach über Maishofen und Saalfelden bis Lofer. Bei dieser Kulisse wundert es nicht, dass Lofer Schauplatz diverser Film- und Hollywoodproduktionen war.

5. Tag – Freitag: Bergbahnfahrt Kitzsteinhorn, Radtour Zell am See – Kaprun – Mittersill, ca. 45 km

Vom Hotel aus radeln wir nach Kaprun. Dort erwartet uns ein weiteres Highlight. Wir schweben mit der Maiskogelbahn und der Gletscherbahn aufs Kitzsteinhorn in 3000 m Höhe. Berge, Gletscher und Schnee sind auch hier im Sommer zum Anfassen. Stille umhüllt uns in der Gletscherwelt. Nach einer zünftigen Einkehr radeln wir weiter auf dem Tauernradweg bis Mittersill. Dort besuchen wir das Museum Nationalparkwelten. Wieder ein abwechslungsreicher Tag.

6. Tag – Samstag: Zillertal – Inntal, ca. 38 oder 57 km 

Unser Begleitbus bringt uns am letzten Radtag nach Zell im Zillertal. Durch Weiden und Wiesen führt die Radtour durch die anschaulichen Dörfer im Ziller- und Inntal. Die Region ist zugleich gemütlich, gastfreundlich, modern und dennoch reich an Tradition. Die gute touristische Infrastruktur ermöglicht einen genussvollen Aufenthalt im Salzburger Land und in Tirol. In Kundl am Inn endet die Radtour. Vielfahrer haben die Möglichkeit weiter 19 km bis Kirchbichl zu radeln.
Die Zwischenübernachtung verbringen wir wieder im Hotel „Zur Post“ in Rohrdorf.

7. Tag – Sonntag: Heimreise



<< zurück >> Jetzt gleich anfragen
 
 
kaernten2020-02
Mit uns gereist
Kärnten 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Kärnten Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
Alles am Fluss - Weser, Werra, Fulda
Mit uns gereist
Weser, Werra, Fulda 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Weser, Werra, Fulda  Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Erkundung kultureller Besonderheiten
Mit uns gereist
Elbe/Dresden 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Elberadweg mit Dresden Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Genussradreise Venetien
Mit uns gereist
Venetien 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Venetien Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
Allgäu
Mit uns gereist
Allgäu 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Allgäu  Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
belgien-01
Mit uns gereist
Belgien 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Belgien Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
bodensee-03
Mit uns gereist
Bodensee 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Bodensee Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
finca-2019-03
Mit uns gereist
Mallorca Finca & Meer 2019 Hallo Andrea und Franz-Werner, die Mallorca Reise war für uns eine Genussradreise, an der ...
lese mehr dazu
cala-millor-17
Mit uns gereist
Mallorca Cala Millor 2019 Liebe Ela, lieber Willi, ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei euch für diese ...
lese mehr dazu
tauern-2019-01
Mit uns gereist
Tauernradweg 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Tauernradweg Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Raderlebnis Ostfriesland ...
Mit uns gereist
Ostfriesland 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Ostfriesland Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
schlei-2019-15
Mit uns gereist
Schlei & Ostsee 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Schlei und Ostsee 2019 Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
schlei-05
Mit uns gereist
Eine Genussradreise im Jahr muss sein "Eine Genussradreise im Jahr muss sein - dies steht für uns, seit wir das Unternehmen ...
lese mehr dazu
Südtirols Süden
Mit uns gereist
Südtirols Süden 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Südtirols Süden Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu