0049 / (0)2433 / 525065
Info- & Anfragehotline: MO - FR 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Print Page
Flagge Deutschland
Termin: 25. September - 01. Oktober 2022
(Sonntag - Samstag)
Hotels: 4-Sterne Hotel Knoblauch in Friedrichshafen 
www.hotel-knoblauch.de
Preis: 940,-€/Person im DZ, (EZ-Zuschlag 120,-€)
Abfahrtsort: Erkelenz-Hetzerath
Reiseleitung: Arno Kremers & Hans-Willi Küppers
Buspartner: Lüngen 
>> Jetzt gleich anfragen
Leistungen:
  • An- und Abreise im komfortablen Reisebus
  • Busbegleitung während der Tagesetappen
  • Transport des eigenen Fahrrads im Spezialfahrradanhänger
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension im 4 **** Hotel
  • Bahnfahrt Pfänder
  • Schifffahrt Bodensee
  • Reisebegleitung und 5 geführte Radtouren
  • Fährüberfahrten laut Programm
  • Reiseinformationen vor der Abreise
  • Insolvenzversicherung
Besonderheiten der Reise:

Die wechselnden Landschaftsbilder mit See- und Bergblicken
Flache Radwege, oft in Ufernähe
Hotel Knoblauch mit Hallenbad
Pfänderbahn und Bregenzer Wald

 

Dauer: 7 Tage
Anforderungen/Streckenprofil:

Tagesetappen von 32-60 km
Meist flaches Radfahren, wenige kurze Steigungen
Sehr gut ausgebaute Radwege
Helmpflicht

2-raeder

Bodensee mit Bregenzer Wald

... ein See, drei Länder, tausend Möglichkeiten

Kaum eine andere Region empfängt so viele Radfahrer wie der Dreiländersee im Herzen Europas. Der sonnige Bodensee zählt zu den Lieblingsradregionen – zu Recht. Das hat mit dem See, der Landschaft, den Bergen und dem Klima zu tun. Die drei Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und Schweiz sind es dann auch, die dem Bodensee sein ganz besonderes Flair verleihen.

Wir radeln durch idyllische Dörfer und Städte, typische Weingärten, Naturschutzgebiete, Obstwiesen und Berglandschaften. Dabei erleben wir lebendige Kultur und spannende Geschichte.

Ohne wesentliche Steigungen und Autoverkehr ist diese Reise zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Den See meist im Blick erfahren wir mit dem Fahrrad die schönsten Urlaubsziele am Bodensee – Überlingen, Meersburg, Friedrichshafen, Lindau, Konstanz, Insel Mainau & Reichenau, Bregenz, Arbon, Pfänder, …

Die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten an den Seepromenaden und das familiär geführte 4-Sterne-Hotel sorgen für kulinarisches Wohlbefinden. Das Hotelhallenbad lädt zur Entspannung ein.

Abwechslungsreicher kann Genussradeln kaum sein.

Das Hotel:

Das Hotel Knoblauch ist familiengeführt und vereint Tradition und Modernes. Wir übernachten in komfortabel eingerichteten Zimmern der 4-Sterne Kategorie. Das Restaurant ist bekannt für seine guten und ausgewogenen Speisen, die Küchenmeister Franz Knoblauch und sein Team mit viel Liebe zubereitet. (3-Gang-Wahlmenü). Am Frühstücksschlemmerbüfett können wir uns für den Start in den Tag stärken. Entspannung bietet das 11 x 6 m großen Hallenbad mit Sprudelliegen und raffiniertem Licht-Szenario. Entlang der hinterleuchteten Glaswand zieht ein Fischeschwarm seine Kreise, raffiniert inszeniert durch moderne Lichttechnik. Grüner Jadeschiefer umrahmt die Wasserfläche und sorgt für eine warme Atmosphäre.

 
 
1. Tag - Sonntag: Anreise nach Friedrichshafen 

2. Tag - Montag: Pfänder - Lindau - Wasserburg - Friedrichshafen, ca. 60 km

Heute erwartet uns ein absolutes Highlight. Eine Bergbahn befördert uns mit unserem Fahrrad auf den Bregenzer Hausberg Pfänder. Die beeindruckende Aussicht über die gesamte Bodenseeregion und 240 Alpengipfel ist ein Genuss. Entspannt radeln wir abwärts durch traumhafte Landschaft bis Lindau am Bodensee. Weiter geht es am See bis Wasserburg, Kressborn und Langenargen zurück zum Hotel.

3. Tag – Dienstag: Friedrichshafen - Meersburg - Konstanz - Romannshorn, ca.  48 km

Ausgehend vom Hotel radeln wir bis Meersburg. Die Uferpromenade besticht durch südländisches Flair und Charme. Hier gilt die Maxime: sehen und gesehen werden. Viel Trubel prägt die malerische Altstadt. Dort verbrachte die Lyrikerin Anette von Droste-Hülshoff schreibend die letzten Jahre ihres Lebens. An der Seepromenade oder in der Altstadt von Konstanz verbringen wir die Mittagspause.
Am Nachmittag erleben wir den Bodensee von der Schweizer Landseite. Die wunderschöne Fahrradtour durch den Kanton Thurgau, durch grüne Wiesen und Obstbauplantagen, immer in der Nähe des Sees, ist etwas Besonderes.

4. Tag – Mittwoch: Bregenzerwald, Schoppernau - Egg ca. 32 km 

Die heutige Traumstrecke ist eine schöne Abwechslung zum Bodenseeradeln. Unser Begleitbus bringt uns nach Schoppernau im Bregenzer Wald. Hier steigen wir in den Radweg „Bregenzerwald“ ein. Die Route führt idyllisch an der Bregenzer Ach entlang, einem Fluss, der im Lechquellengebirge entspringt und bei Bregenz in den Bodensee mündet. Die Blicke treffen auf die zackige Kanisfluh, den bekanntesten Berg im Bregenzer Wald. Au ist einer der touristischen Hauptorte entlang der Bregenzer Ach. Wir radeln an barocken Kirchen und holzvertäfelten Bauernhäusern vorbei.

5. Tag – Donnerstag: Insel Reichenau und Mainau bis Friedrichshafen,  ca. 25 km oder 60 km

Nach einer Fährüberfahrt nach Konstanz erkunden wir die größte der drei Bodenseeinseln, die Gemüse-, Salat- und Klosterinsel Reichenau (UNESCO-Welterbe). Wir informieren uns über die kulturellen und agrarwirtschaftlichen Besonderheiten auf dem „heiligen Eiland“ im „schwäbischen Meer“.
Entlang der prachtvollen Pappelallee radeln wir weiter bis zur Insel Mainau. Bei der Gestaltung des Nachmittags bieten wir zwei Alternativen an:
- Ein Besuch der Insel Mainau (18 € Eintritt) mit anschließender Schifffahrt nach Friedrichshafen.
- Eine Radtour von Mainau bis Wallhausen mit Schifffahrt bis Überlingen und Weiterradeln bis Friedrichshafen

6. Tag – Freitag: Arbon - Rorschach - Bregenz - Lindau, ca. 52 km

Die Radtour startet im schweizerischen Arbon. Mit großer Farbenpracht präsentiert sich die Natur am See. Auf bestens ausgebautem Radweg erreichen wir die Seebühne von Bregenz. Wenig später erreichen wir Lindau. Verwinkelte Gassen und Plätze mit vielen Straßencafés prägen das Ortsbild. 1856 wurde der Hafen eingefasst und seit dem bewacht der bayrische Löwe die Seepromenade.
Auch am letzten Radeltag lassen wir uns von der spannenden Vielfalt der Bodenseeregion verzaubern.

7. Tag – Samstag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

<< zurück >> Jetzt gleich anfragen
 
 
kaernten2020-02
Mit uns gereist
Kärnten 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Kärnten Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
Alles am Fluss - Weser, Werra, Fulda
Mit uns gereist
Weser, Werra, Fulda 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Weser, Werra, Fulda  Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Erkundung kultureller Besonderheiten
Mit uns gereist
Elbe/Dresden 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Elberadweg mit Dresden Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Genussradreise Venetien
Mit uns gereist
Venetien 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Venetien Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
Allgäu
Mit uns gereist
Allgäu 2020 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Allgäu  Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
belgien-01
Mit uns gereist
Belgien 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Belgien Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
bodensee-03
Mit uns gereist
Bodensee 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Bodensee Was waren die schönsten Reiseerlebnisse? • ...
lese mehr dazu
finca-2019-03
Mit uns gereist
Mallorca Finca & Meer 2019 Hallo Andrea und Franz-Werner, die Mallorca Reise war für uns eine Genussradreise, an der ...
lese mehr dazu
cala-millor-17
Mit uns gereist
Mallorca Cala Millor 2019 Liebe Ela, lieber Willi, ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei euch für diese ...
lese mehr dazu
tauern-2019-01
Mit uns gereist
Tauernradweg 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Tauernradweg Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
Raderlebnis Ostfriesland ...
Mit uns gereist
Ostfriesland 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Ostfriesland Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
schlei-2019-15
Mit uns gereist
Schlei & Ostsee 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Schlei und Ostsee 2019 Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu
schlei-05
Mit uns gereist
Eine Genussradreise im Jahr muss sein "Eine Genussradreise im Jahr muss sein - dies steht für uns, seit wir das Unternehmen ...
lese mehr dazu
Südtirols Süden
Mit uns gereist
Südtirols Süden 2019 Teilnehmerstimmen zur Genussradreise Südtirols Süden Was waren die schönsten ...
lese mehr dazu